Eine Anmeldung = 10€

Für deine Newsletteranmeldung bekommst du als Dankeschön einen 10€ Gutschein.2

(Bitte sende mir entsprechend der Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zu: Fahrräder, Fitnessgeräte und Fahrradzubehör)

Scott E-Bike Hardtail Mountainbikes

Scott E-Bike Hardtail Mountainbikes

Hardtails von Scott für die maximale Präzision

Als einer der ersten Hersteller von Mountainbikes im Allgemeinen und Erfinder der ersten Federgabel, hat sich Scott früh dem Bau hochwertigster Geländebikes verschrieben. Kaum eine Saison vergeht, ohne bahnbrechende Neuerungen des Schweizer Premium-Herstellers. Die aktuellen Hardtail-Serien bieten jedem Fahrer und jeder Fahrerin Bikes für das jeweilige Budget und entsprechende Einsatzgebiet. Die erschwinglichen Einstiegsmodelle der Aspect Reihe, die durch ihre neutrale Geometrie und solide Ausstattung optimal für den Einsatz bei Touren geeignet sind, stehen in vielen verschiedenen Farben und Versionen zur Verfügung. Mit dem Scott Aspect 910 bietet Scott ein Mittelklasse Hardtail mit Rock Shox Federgabel und Shimano XT Schaltwerk an, das als Bindeglied zu den etwas aggressiveren und teureren Scale Rädern fungiert. Die Scale Serie beginnt mit Modellen aus Aluminium und Sram NX1 Schaltwerk, die sich bestens für sportive Touren und schnelle Abfahrten eignen. Im Mittelklasse Segment sind alle Modelle dieser Serie mit hochwertigen Komponenten, wie etwa der Shimano XT Schaltung und einer Luftfedergabel ausgestattet. Mit den außergewöhnlichen RC-Modellen bietet Scott absolute Hochleistungs-Hardtails aus Carbon an, die jeden Racer begeistern werden. Diese Bikes findet man auch regelmäßig auf den Treppchen der internationalen Rennserien. Zudem hat Scott mit den Contessa Bikes jeweils auch eine Damenversion im Angebot und bietet fast alle seiner Modelle sowohl als 27,5 Zoll, als auch 29 Zoll Bike an.

Hardtails von Scott für die maximale Präzision

Als einer der ersten Hersteller von Mountainbikes im Allgemeinen und Erfinder der ersten Federgabel, hat sich Scott früh dem Bau... mehr erfahren »

Fenster schließen
Scott E-Bike Hardtail Mountainbikes

Hardtails von Scott für die maximale Präzision

Als einer der ersten Hersteller von Mountainbikes im Allgemeinen und Erfinder der ersten Federgabel, hat sich Scott früh dem Bau hochwertigster Geländebikes verschrieben. Kaum eine Saison vergeht, ohne bahnbrechende Neuerungen des Schweizer Premium-Herstellers. Die aktuellen Hardtail-Serien bieten jedem Fahrer und jeder Fahrerin Bikes für das jeweilige Budget und entsprechende Einsatzgebiet. Die erschwinglichen Einstiegsmodelle der Aspect Reihe, die durch ihre neutrale Geometrie und solide Ausstattung optimal für den Einsatz bei Touren geeignet sind, stehen in vielen verschiedenen Farben und Versionen zur Verfügung. Mit dem Scott Aspect 910 bietet Scott ein Mittelklasse Hardtail mit Rock Shox Federgabel und Shimano XT Schaltwerk an, das als Bindeglied zu den etwas aggressiveren und teureren Scale Rädern fungiert. Die Scale Serie beginnt mit Modellen aus Aluminium und Sram NX1 Schaltwerk, die sich bestens für sportive Touren und schnelle Abfahrten eignen. Im Mittelklasse Segment sind alle Modelle dieser Serie mit hochwertigen Komponenten, wie etwa der Shimano XT Schaltung und einer Luftfedergabel ausgestattet. Mit den außergewöhnlichen RC-Modellen bietet Scott absolute Hochleistungs-Hardtails aus Carbon an, die jeden Racer begeistern werden. Diese Bikes findet man auch regelmäßig auf den Treppchen der internationalen Rennserien. Zudem hat Scott mit den Contessa Bikes jeweils auch eine Damenversion im Angebot und bietet fast alle seiner Modelle sowohl als 27,5 Zoll, als auch 29 Zoll Bike an.


E-Scale und E-Aspect mit E-Spaß

Als Pionier der Bike-Entwicklung, hat Scott früh angefangen, seine Bikes mit einem elektrischen Antrieb auszustatten. Die ersten Serien gingen in Entwicklung, als E-Bikes noch als vorübergehendes Phänomen belächelt wurden. Früh wurde aber klar, dass die unterschiedlichen Nutzungsprofile auch jeweils mit unterschiedlichen Motorenkonzepten und Komponenten bedient werden müssen. In einer vergleichbaren Unterteilung, wie bei den „normalen“ Hardtails, steht auch bei den E-Bikes das E-Scale für Speed und Sportlichkeit und das E-Aspect für Touren und Komfort. Die jeweils mit einem Mittelmotor ausgestatteten Bikes setzen dabei durchgehend auf den bewährten und perfekt verarbeiteten Aluminium Rahmen der regulären Serien. Dieser vermittelt, zusammen mit dem optimalen Schwerpunkt, bei jedem Bike einen sicheren und jederzeit kontrollierbaren Eindruck. Die Räder sind durch die topaktuellen Motoren nie schwerfällig und durch die großen Akkus extrem ausdauernd. Versehen mit schicken Designs, frischen Farben und toll integrierten Antriebskomponenten, lassen diese Bikes kaum erahnen, dass es sich um E-Bikes handelt. Mit den Contessa-Modellen stehen zudem auch für ambitionierte Fahrerinnen tolle Bikes mit hervorragender Ausstattung zur Verfügung. Auch hier bietet Scott seinen Kunden in den meisten Fällen die Wahl zwischen 650B und 29er, was praktisch jeden erdenklichen Einsatz ermöglicht.

E-Aspect für Sport und Touren

Bei der Planung der E-Aspect Serie hat sich Scott bewusst für den extrem leisen und leichten Brose Antrieb entschieden. Die gleichmäßige Beschleunigung und die hohe Zuverlässigkeit des Antriebs, ergänzen sich wunderbar mit der Ausrichtung der Aspect Reihe als Sport- und Tourenbike. Die 500 Wattstunden Akkus sorgen zusammen mit der Sparsamkeit der Motoren für große Reichweiten, die ungeahnte Möglichkeiten eröffnen. Die hochwertigen Komponenten verleihen den Bikes die gewünschte Sportlichkeit, während die ausgewogene Geometrie auch bei stundenlangen Abschnitten nie anstrengend wird. Mit der Ausstattungsvariante „AT“ bietet Scott zudem noch ein Modell mit Vollausstattung an. Das Scott „Urban Kit“ bestehend aus Gepäckträger, Schutzblechen, Ständer und der genial integrierten Supernova Beleuchtungsanlage, sorgen im Straßenverkehr für Sicherheit und ermöglichen zudem auch Touren mit viel zusätzlichem Gepäck. Die starken Brose Motoren werden dabei bei allen Modellen zuverlässig mit hydraulischen Scheibenbremsen verzögert. Die sportliche Optik und die frischen Lackierungen machen aus diesen Bikes echte Hingucker und schicke Begleiter für die Straße, oder Touren durch die Natur und die Stadt.

Schneller ans Ziel mit dem Scott E-Scale

Mit dem Scale lässt sich spielend leicht jeder noch so hohe, oder steile Berg erklimmen. Bergauf sind diese Bikes steif und antriebsstark. Bergab zeigt sich das Bike dann besonders wendig und präzise. Diese Eigenschaften wurden ohne Abstriche auf die elektrische Scale Serie übertragen. Scott geht bei der sportlichen Ausrichtung keinerlei Kompromisse ein und bereits das Einstiegsmodell E-Scale 740 / 940 kommt mit dem durchzugsstarken Bosch CX Motor und dem großen 500 Wattstunden Akku. Beim E-Scale 730 / 930 sorgt die Rock Shox Judy Silver Luftfedergabel für maximale Präzision am Berg und die 11-Gang NX1 Schaltung von Sram ermöglicht butterweiche Gangwechsel. Beim Topmodell, dem E-Scale 710 / 910, entscheidet sich Scott für die geniale Fox 34 Float Federgabel. Zusammen mit dem Shimano XT Shadow Plus Schaltwerk mit 11 Gängen, der giftigen Shimano SLX Scheibenbremse und einem Gesamtgewicht von knapp über 20 Kilogramm, erschafft Scott ein Bike, welches in seiner Präzision fast unerreicht ist. Die Laufräder sind tubeless ready und somit für einen professionellen Einsatz vorbereitet. Alle Bikes dieser Serie sind mit dem Bosch CX Motor ausgestattet, der mit seinen strammen 75 Newtonmetern jeden noch so steilen Anstieg meistert. Scott hat sich bewusst für das kleine und übersichtliche Bosch Purion Display entschieden, das alle vitalen Funktionen auf einen Blick präsentiert und die volle Konzentration auf die Strecke erlaubt. Mit dem großen Akku von Bosch sind zudem große Reichweiten möglich, die den einen, oder anderen extra Trail erlauben. Alle Bikes werden von zuverlässigen und leicht dosierbaren hydraulischen Scheibenbremsen verzögert. Die Aluminium Rahmen der Serie sind perfekt verbarbeitet und trotz der enormen Steifigkeit angenehm leicht. Alle Bikes stehen dabei als 27,5 Zoll Bike für Trails und maximale Wendigkeit, oder als 29er für die beste Laufruhe und lange Touren zur Auswahl. Die schicken Rahmensets sind in frischen Farben lackiert und die dezenten Antriebskomponenten sorgen für einen sportlichen und schlanken Look.

E-Contessa: Elektro-Power für Damen

Die Modelle mit der Bezeichnung „Contessa“ stehen bei Scott für absolut gleichberechtigte Damenbikes. Dies gilt für die Rennradserien, genauso wie für den Bereich Hardtail, Fullys, Kinder- und Jugendbikes und E-Bikes. Die speziell auf die Bedürfnisse von Frauen angepasste Geometrie sorgt für ein durchgehend komfortables und entspanntes Fahren. Vorbei sind die Zeiten der eingeschlafenen Hände und schmerzenden Waden. Bei Bedarf sind die Cockpits aber genauso aggressiv und präzise im Handling, wie die männlichen Kollegen. Ausstattung und Preis der jeweiligen Damenmodelle entsprechen dabei den vergleichbaren Herrenbikes. Auch optisch sind die E-Contessa Bikes absolut gelungen. Angenehmerweise verzichtet der Hersteller dabei auf klischeehafte Lackierungen und die Bikes sehen ernsthaft und sportlich aus. Leicht, wendig und jederzeit kontrollierbar: Die E-Contessa Aspect und E-Contessa Scale Bikes komplettieren die starken Elektroserien von Scott perfekt!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
- 20%
Scott E-Scale 910 2017 - E-Bike Hardtail Mountainbike
Scott E-Scale 910 - E-Bike Hardtail Mountainbike
3.039,20 € 3.799,00 €
Finanzierung ab 94,71 €  **
- 20%
Scott E-Scale 730 2018 - E-Bike Hardtail Mountainbike
Scott E-Scale 730 - E-Bike Hardtail Mountainbike
2.399,00 € 2.999,00 €
Finanzierung ab 74,76 €  **
- 20%
Scott E-Scale 910 2018 - E-Bike Hardtail Mountainbike
Scott E-Scale 910 - E-Bike Hardtail Mountainbike
3.359,00 € 4.199,00 €
Sofortversand1
Finanzierung ab 104,68 €  **
- 20%
Scott E-Aspect 10 2018 - E-Bike Hardtail Mountainbike
Scott E-Aspect 10 - E-Bike Hardtail Mountainbike
3.199,00 € 3.999,00 €
Finanzierung ab 99,69 €  **
- 20%
Scott E-Aspect 20 2018 - E-Bike Hardtail Mountainbike
Scott E-Aspect 20 - E-Bike Hardtail Mountainbike
2.879,00 € 3.599,00 €
Finanzierung ab 89,72 €  **
- 25%
Scott E-Scale 910 2018 - E-Bike Hardtail Mountainbike - Lackschaden
Scott E-Scale 910 - E-Bike Hardtail Mountainbike - Lackschaden
3.149,00 € 4.199,00 €
Sofortversand1
Finanzierung ab 98,13 €  **

E-Scale und E-Aspect mit E-Spaß

Als Pionier der Bike-Entwicklung, hat Scott früh angefangen, seine Bikes mit einem elektrischen Antrieb auszustatten. Die ersten Serien gingen in Entwicklung, als E-Bikes noch als vorübergehendes Phänomen belächelt wurden. Früh wurde aber klar, dass die unterschiedlichen Nutzungsprofile auch jeweils mit unterschiedlichen Motorenkonzepten und Komponenten bedient werden müssen. In einer vergleichbaren Unterteilung, wie bei den „normalen“ Hardtails, steht auch bei den E-Bikes das E-Scale für Speed und Sportlichkeit und das E-Aspect für Touren und Komfort. Die jeweils mit einem Mittelmotor ausgestatteten Bikes setzen dabei durchgehend auf den bewährten und perfekt verarbeiteten Aluminium Rahmen der regulären Serien. Dieser vermittelt, zusammen mit dem optimalen Schwerpunkt, bei jedem Bike einen sicheren und jederzeit kontrollierbaren Eindruck. Die Räder sind durch die topaktuellen Motoren nie schwerfällig und durch die großen Akkus extrem ausdauernd. Versehen mit schicken Designs, frischen Farben und toll integrierten Antriebskomponenten, lassen diese Bikes kaum erahnen, dass es sich um E-Bikes handelt. Mit den Contessa-Modellen stehen zudem auch für ambitionierte Fahrerinnen tolle Bikes mit hervorragender Ausstattung zur Verfügung. Auch hier bietet Scott seinen Kunden in den meisten Fällen die Wahl zwischen 650B und 29er, was praktisch jeden erdenklichen Einsatz ermöglicht.

E-Aspect für Sport und Touren

Bei der Planung der E-Aspect Serie hat sich Scott bewusst für den extrem leisen und leichten Brose Antrieb entschieden. Die gleichmäßige Beschleunigung und die hohe Zuverlässigkeit des Antriebs, ergänzen sich wunderbar mit der Ausrichtung der Aspect Reihe als Sport- und Tourenbike. Die 500 Wattstunden Akkus sorgen zusammen mit der Sparsamkeit der Motoren für große Reichweiten, die ungeahnte Möglichkeiten eröffnen. Die hochwertigen Komponenten verleihen den Bikes die gewünschte Sportlichkeit, während die ausgewogene Geometrie auch bei stundenlangen Abschnitten nie anstrengend wird. Mit der Ausstattungsvariante „AT“ bietet Scott zudem noch ein Modell mit Vollausstattung an. Das Scott „Urban Kit“ bestehend aus Gepäckträger, Schutzblechen, Ständer und der genial integrierten Supernova Beleuchtungsanlage, sorgen im Straßenverkehr für Sicherheit und ermöglichen zudem auch Touren mit viel zusätzlichem Gepäck. Die starken Brose Motoren werden dabei bei allen Modellen zuverlässig mit hydraulischen Scheibenbremsen verzögert. Die sportliche Optik und die frischen Lackierungen machen aus diesen Bikes echte Hingucker und schicke Begleiter für die Straße, oder Touren durch die Natur und die Stadt.

Schneller ans Ziel mit dem Scott E-Scale

Mit dem Scale lässt sich spielend leicht jeder noch so hohe, oder steile Berg erklimmen. Bergauf sind diese Bikes steif und antriebsstark. Bergab zeigt sich das Bike dann besonders wendig und präzise. Diese Eigenschaften wurden ohne Abstriche auf die elektrische Scale Serie übertragen. Scott geht bei der sportlichen Ausrichtung keinerlei Kompromisse ein und bereits das Einstiegsmodell E-Scale 740 / 940 kommt mit dem durchzugsstarken Bosch CX Motor und dem großen 500 Wattstunden Akku. Beim E-Scale 730 / 930 sorgt die Rock Shox Judy Silver Luftfedergabel für maximale Präzision am Berg und die 11-Gang NX1 Schaltung von Sram ermöglicht butterweiche Gangwechsel. Beim Topmodell, dem E-Scale 710 / 910, entscheidet sich Scott für die geniale Fox 34 Float Federgabel. Zusammen mit dem Shimano XT Shadow Plus Schaltwerk mit 11 Gängen, der giftigen Shimano SLX Scheibenbremse und einem Gesamtgewicht von knapp über 20 Kilogramm, erschafft Scott ein Bike, welches in seiner Präzision fast unerreicht ist. Die Laufräder sind tubeless ready und somit für einen professionellen Einsatz vorbereitet. Alle Bikes dieser Serie sind mit dem Bosch CX Motor ausgestattet, der mit seinen strammen 75 Newtonmetern jeden noch so steilen Anstieg meistert. Scott hat sich bewusst für das kleine und übersichtliche Bosch Purion Display entschieden, das alle vitalen Funktionen auf einen Blick präsentiert und die volle Konzentration auf die Strecke erlaubt. Mit dem großen Akku von Bosch sind zudem große Reichweiten möglich, die den einen, oder anderen extra Trail erlauben. Alle Bikes werden von zuverlässigen und leicht dosierbaren hydraulischen Scheibenbremsen verzögert. Die Aluminium Rahmen der Serie sind perfekt verbarbeitet und trotz der enormen Steifigkeit angenehm leicht. Alle Bikes stehen dabei als 27,5 Zoll Bike für Trails und maximale Wendigkeit, oder als 29er für die beste Laufruhe und lange Touren zur Auswahl. Die schicken Rahmensets sind in frischen Farben lackiert und die dezenten Antriebskomponenten sorgen für einen sportlichen und schlanken Look.

E-Contessa: Elektro-Power für Damen

Die Modelle mit der Bezeichnung „Contessa“ stehen bei Scott für absolut gleichberechtigte Damenbikes. Dies gilt für die Rennradserien, genauso wie für den Bereich Hardtail, Fullys, Kinder- und Jugendbikes und E-Bikes. Die speziell auf die Bedürfnisse von Frauen angepasste Geometrie sorgt für ein durchgehend komfortables und entspanntes Fahren. Vorbei sind die Zeiten der eingeschlafenen Hände und schmerzenden Waden. Bei Bedarf sind die Cockpits aber genauso aggressiv und präzise im Handling, wie die männlichen Kollegen. Ausstattung und Preis der jeweiligen Damenmodelle entsprechen dabei den vergleichbaren Herrenbikes. Auch optisch sind die E-Contessa Bikes absolut gelungen. Angenehmerweise verzichtet der Hersteller dabei auf klischeehafte Lackierungen und die Bikes sehen ernsthaft und sportlich aus. Leicht, wendig und jederzeit kontrollierbar: Die E-Contessa Aspect und E-Contessa Scale Bikes komplettieren die starken Elektroserien von Scott perfekt!