Eine Anmeldung = 10€

Für deine Newsletteranmeldung bekommst du als Dankeschön einen 10€ Gutschein.2

(Bitte sende mir entsprechend der Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zu: Fahrräder, Fitnessgeräte und Fahrradzubehör)

Cube

Cube your life

Cube steht wie kaum ein anderer Name für Qualität, ein perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis und attraktives Design. Die 1993 in Waldershof (Bayern) vom Bike-Enthusiasten Markus Pürner gegründete Marke, hat seit Einführung stetig an Marktanteil und gutem Ruf gewonnen. Wurden anfänglich noch Kleinst-Serien in der Garage des Vaters gefertigt, so hat sich Cube durch konsequentes und nachhaltiges Wachstum inzwischen auf eine Fläche von 20.000m² vergrößert. Entwicklung, Design, Fertigung und Vertrieb, werden nach wie vor vom Standort in Waldershof betrieben. Die Beliebtheit der Bikes zeigt sich in der Verwendung des Markennamens. Dieser ersetzt fast die Begriffe Bike, oder Fahrrad und viele Kunden suchen ganz einfach ein „Cube“. Das Logo kann jeder, der sich ein bisschen mit Bikes beschäftigt, sofort zuordnen und es wird – zurecht – allgemein als Qualitätsmerkmal erkannt. Cube Bikes werden inzwischen in über 60 Ländern dieser Welt verkauft und man kann somit durchaus von einer weltweiten Erfolgsgeschichte sprechen. Das MHW Bike House ist dabei stolz auf die Tatsache, dass wir diesen Weg seit Beginn begleiten durften.

Cube your life

Cube steht wie kaum ein anderer Name für Qualität, ein perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis und attraktives Design. Die 1993 in Waldershof (Bayern) vom Bike-Enthusiasten... mehr erfahren »

Fenster schließen

Cube your life

Cube steht wie kaum ein anderer Name für Qualität, ein perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis und attraktives Design. Die 1993 in Waldershof (Bayern) vom Bike-Enthusiasten Markus Pürner gegründete Marke, hat seit Einführung stetig an Marktanteil und gutem Ruf gewonnen. Wurden anfänglich noch Kleinst-Serien in der Garage des Vaters gefertigt, so hat sich Cube durch konsequentes und nachhaltiges Wachstum inzwischen auf eine Fläche von 20.000m² vergrößert. Entwicklung, Design, Fertigung und Vertrieb, werden nach wie vor vom Standort in Waldershof betrieben. Die Beliebtheit der Bikes zeigt sich in der Verwendung des Markennamens. Dieser ersetzt fast die Begriffe Bike, oder Fahrrad und viele Kunden suchen ganz einfach ein „Cube“. Das Logo kann jeder, der sich ein bisschen mit Bikes beschäftigt, sofort zuordnen und es wird – zurecht – allgemein als Qualitätsmerkmal erkannt. Cube Bikes werden inzwischen in über 60 Ländern dieser Welt verkauft und man kann somit durchaus von einer weltweiten Erfolgsgeschichte sprechen. Das MHW Bike House ist dabei stolz auf die Tatsache, dass wir diesen Weg seit Beginn begleiten durften.


Hardtail, Fully, E-Bike, Jugendräder – für jeden etwas dabei

Waren es anfangs noch individuell gefertigte Mountainbikes für Spezialisten, so umfasst die Produktpalette von Cube aktuell alle Sparten, die der Markt erfordert. Das Portfolio umfasst dabei Hardtails, Fullys, Cross- und Trekkingbikes, Rennräder, Fitnessbikes, Kinder- und Jugendräder, sowie alle modernen E-Bike Plattformen. Einige der Serien sind weltbekannt und durch verschiedene Siege und Platzierungen im professionellen Bereich ein Begriff, den die Meisten kennen. Trotz des breiten Angebots, ist es immer der Anspruch von Cube, die optimale Qualität zum bestmöglichen Preis zu bieten. So finden sich in jeder Kategorie Bikes, die dem Anspruch des Fahrers und der Fahrerin absolut gerecht werden. Wer die gemütliche Feierabendrunde sucht, kann beruhigt das Cube Aim wählen. Wer gerne am Wochenende mit seinen Freunden die Trails sucht, findet sicher ein passendes Reaction, oder Elite. Die von Anfang an starke Positionierung der Marke im Bereich Mountainbike, wurde mittels hervorragend konzipierter Serien in den Bereichen Cross- und Trekking, sowie Rennräder fortlaufend erweitert. Inzwischen sieht man die Cube Racer auch bei der Tour de France, oder beim Ironman und nicht selten auch auf dem Treppchen. Auch der Trend zu E-Bikes wurde frühzeitig erkannt und Cube wurde schnell zu einem der führenden Entwickler und Anbieter in diesem Bereich. Da alle Serien mit Blick fürs Detail und durchdachter Technik entwickelt wurden, ist Cube bei allen Sparten eine der beliebtesten Marken und der hohe Anspruch an die Qualität kann trotz der breiten Vielfalt aufrechterhalten werden.

E-Bikes made in Waldershof

Cube gehört zu den Vorreitern der E-Bike-Szene und hat durch die starke Kooperation mit Bosch und anderen Zulieferern unmittelbaren Einfluss auf alle Neuentwicklungen und Trends am Markt. Als Plattform für alle E-Bikes dienen die erfolgreichen Bikes aus den regulären Serien. In den meisten Fällen setzen die Bikes dabei auf die aktuellen und zuverlässigen Bosch Motoren- und Akkukomponenten, die für Langlebigkeit und Sportlichkeit stehen. Der neu ins Programm aufgenommene Teil der elektrischen Rennräder, setzt auf eine hochinteressante, integrierte Antriebslösung von Evation, die optisch und technisch extrem reizvoll ist. Dabei kann jeder Fahrer und jede Fahrerin genau die Lösung finden, die gesucht wird. Viele der Bikes gibt es mit verschiedenen Motoren und Leistungen (Bosch CX, oder Bosch Active), sowie unterschiedlichen Akku-Kapazitäten (400, oder 500 Wattstunden). Damit deckt Cube von der gemütlichen Runde um den See, bis hin zur ambitionierten Radreise, oder Alpenüberquerung, alle Einsatzbereiche sinnvoll ab. Die extrem durchzugsstarken CX Motoren von Bosch sind der perfekte Begleiter für steile Hänge und anspruchsvolle Trails, finden aber auch immer mehr Verwendung in den Cross- und Trekkingserien.

E-Hardtail als Allrounder

Wer vor der Tour noch nicht genau weiß, wohin der Weg führen soll, ist mit einem Cube Hardtail gut beraten. Hier ist für jeden Fahrer und jede Fahrerin genau das Passende dabei. Von den günstigen Einstiegsmodellen der Cube Acid Hybrid Serie, über die variabel einsetzbaren Reaction Hybrid Modelle, bis hin zu den Elite Hybrid Bikes auf Wettkampf-Niveau – kein Zweck bleibt unerfüllt. Gleichzeitig werden viele Serien mit variablen Komponenten angeboten. Die Kapazität des Akkus, die Größe der Laufräder, die Lackierung und die Rahmengröße lassen sich aus einer breiten Auswahl wählen. Kombiniert mit den hochwertigen Auswahlmöglichkeiten für Damen, ergibt sich ein fast unendliches Angebot. Die stabilen und gleichzeitig leichten Rahmensets aus dem Hause Cube, müssen sich vor Verwendung extremer interner Qualitätsprüfungen unterziehen und garantieren langlebigen Spaß, egal ob aus Aluminium, oder Carbon gefertigt.

Fully fürs Gelände und den Komfort

Galten Fullys lange Zeit als reines Spaßgerät für Trail-Verrückte, so sind durch die Entwicklungen der vergangenen Jahre Fullys zu einer guten Wahl für einen größeren Kundenkreis geworden. Die erhöhte Traktion sorgt für Sicherheit in jeder Lage und die Federung des Hecks für einen extrem verbesserten Komfort. Durch die stetige Entwicklung der Rahmen, sind die aktuellen Fullys dabei nur unmerklich schwerer, als ein Hardtail. Alle aktuellen Cube E-Fullys sind mit dem extrem durchzugsstarken CX Antrieb und dem großen 500 Wattstunden Akku von Bosch versehen. Dies garantiert eine maximale Leistung bei größtmöglicher Reichweite. Der Komfort und das Fahrgefühl der Cube Fullys wird dabei 1:1 auf die elektrischen Serien übertragen. Cube gelingt es dabei perfekt, Ergonomie und sportlichen Ehrgeiz zu verbinden. Die große Auswahl an Ausstattungen, Lackierungen, Laufradgrößen und Federweg, bieten für alle Fahrer und Fahrerinnen das perfekte Bike. Die Modelle der Stereo Hybrid und Sting Hybrid Serie gibt es dabei auch jeweils mit leichtem und steifem Carbon-Rahmen und einer Top-Ausstattung. Die formschön integrierten Akkus und die unauffällige Antriebseinheit, machen aus diesen Bikes zudem optische Highlights für jeden Ausflug.

Cross- und Trekkingbikes für die große Freiheit

Für Touren und Radreisen bieten sich die Cube E-Bikes aus den Kategorien Cross- und Trekking an. Als Plattform dienen dabei die bekannten Serien von Cube. Für den Pendler und Hobby-Fahrer stehen bereits zu einem überschaubaren Budget die Bikes der Cross Hybrid ONE, oder Touring Hybrid ONE Serie zur Verfügung. Mit hervorragenden Shimano und Bosch Komponenten ausgestattet, halten diese Bikes jederzeit dem Vergleich mit teureren Bikes stand und bilden die Basis der gesamten Serie. Wer einen Begleiter für lange Radreisen, oder ehrgeizige Touren sucht, kann zum Kathmandu Hybrid SL mit Bosch CX Antrieb, 500 Wattstunden Akku und elektronischer Shimano Di:2 Schaltung greifen. Die Rock Shox Paragon Gold Federgabel dämpft auf Mountainbike-Niveau und alle anderen Komponenten sind handverlesene Premium-Produkte. Alle Bikes stehen dabei sowohl als Herren- und Damenmodell zur Auswahl. Viele der Trekking E-Bikes gibt es zudem noch als Tiefeinsteiger für den erleichterten Einstieg.

1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
- 15%
Cube Cross Hybrid SL Allroad 500 black n flashred 2017 - Herren E-Bike Crossrad
Cube Cross Hybrid SL Allroad 500 black n flashred - Herren E-Bike Crossrad
2.549,00 € 2.999,00 €
Finanzierung ab 79,44 €  **
1 von 5

Hardtail, Fully, E-Bike, Jugendräder – für jeden etwas dabei

Waren es anfangs noch individuell gefertigte Mountainbikes für Spezialisten, so umfasst die Produktpalette von Cube aktuell alle Sparten, die der Markt erfordert. Das Portfolio umfasst dabei Hardtails, Fullys, Cross- und Trekkingbikes, Rennräder, Fitnessbikes, Kinder- und Jugendräder, sowie alle modernen E-Bike Plattformen. Einige der Serien sind weltbekannt und durch verschiedene Siege und Platzierungen im professionellen Bereich ein Begriff, den die Meisten kennen. Trotz des breiten Angebots, ist es immer der Anspruch von Cube, die optimale Qualität zum bestmöglichen Preis zu bieten. So finden sich in jeder Kategorie Bikes, die dem Anspruch des Fahrers und der Fahrerin absolut gerecht werden. Wer die gemütliche Feierabendrunde sucht, kann beruhigt das Cube Aim wählen. Wer gerne am Wochenende mit seinen Freunden die Trails sucht, findet sicher ein passendes Reaction, oder Elite. Die von Anfang an starke Positionierung der Marke im Bereich Mountainbike, wurde mittels hervorragend konzipierter Serien in den Bereichen Cross- und Trekking, sowie Rennräder fortlaufend erweitert. Inzwischen sieht man die Cube Racer auch bei der Tour de France, oder beim Ironman und nicht selten auch auf dem Treppchen. Auch der Trend zu E-Bikes wurde frühzeitig erkannt und Cube wurde schnell zu einem der führenden Entwickler und Anbieter in diesem Bereich. Da alle Serien mit Blick fürs Detail und durchdachter Technik entwickelt wurden, ist Cube bei allen Sparten eine der beliebtesten Marken und der hohe Anspruch an die Qualität kann trotz der breiten Vielfalt aufrechterhalten werden.

E-Bikes made in Waldershof

Cube gehört zu den Vorreitern der E-Bike-Szene und hat durch die starke Kooperation mit Bosch und anderen Zulieferern unmittelbaren Einfluss auf alle Neuentwicklungen und Trends am Markt. Als Plattform für alle E-Bikes dienen die erfolgreichen Bikes aus den regulären Serien. In den meisten Fällen setzen die Bikes dabei auf die aktuellen und zuverlässigen Bosch Motoren- und Akkukomponenten, die für Langlebigkeit und Sportlichkeit stehen. Der neu ins Programm aufgenommene Teil der elektrischen Rennräder, setzt auf eine hochinteressante, integrierte Antriebslösung von Evation, die optisch und technisch extrem reizvoll ist. Dabei kann jeder Fahrer und jede Fahrerin genau die Lösung finden, die gesucht wird. Viele der Bikes gibt es mit verschiedenen Motoren und Leistungen (Bosch CX, oder Bosch Active), sowie unterschiedlichen Akku-Kapazitäten (400, oder 500 Wattstunden). Damit deckt Cube von der gemütlichen Runde um den See, bis hin zur ambitionierten Radreise, oder Alpenüberquerung, alle Einsatzbereiche sinnvoll ab. Die extrem durchzugsstarken CX Motoren von Bosch sind der perfekte Begleiter für steile Hänge und anspruchsvolle Trails, finden aber auch immer mehr Verwendung in den Cross- und Trekkingserien.

E-Hardtail als Allrounder

Wer vor der Tour noch nicht genau weiß, wohin der Weg führen soll, ist mit einem Cube Hardtail gut beraten. Hier ist für jeden Fahrer und jede Fahrerin genau das Passende dabei. Von den günstigen Einstiegsmodellen der Cube Acid Hybrid Serie, über die variabel einsetzbaren Reaction Hybrid Modelle, bis hin zu den Elite Hybrid Bikes auf Wettkampf-Niveau – kein Zweck bleibt unerfüllt. Gleichzeitig werden viele Serien mit variablen Komponenten angeboten. Die Kapazität des Akkus, die Größe der Laufräder, die Lackierung und die Rahmengröße lassen sich aus einer breiten Auswahl wählen. Kombiniert mit den hochwertigen Auswahlmöglichkeiten für Damen, ergibt sich ein fast unendliches Angebot. Die stabilen und gleichzeitig leichten Rahmensets aus dem Hause Cube, müssen sich vor Verwendung extremer interner Qualitätsprüfungen unterziehen und garantieren langlebigen Spaß, egal ob aus Aluminium, oder Carbon gefertigt.

Fully fürs Gelände und den Komfort

Galten Fullys lange Zeit als reines Spaßgerät für Trail-Verrückte, so sind durch die Entwicklungen der vergangenen Jahre Fullys zu einer guten Wahl für einen größeren Kundenkreis geworden. Die erhöhte Traktion sorgt für Sicherheit in jeder Lage und die Federung des Hecks für einen extrem verbesserten Komfort. Durch die stetige Entwicklung der Rahmen, sind die aktuellen Fullys dabei nur unmerklich schwerer, als ein Hardtail. Alle aktuellen Cube E-Fullys sind mit dem extrem durchzugsstarken CX Antrieb und dem großen 500 Wattstunden Akku von Bosch versehen. Dies garantiert eine maximale Leistung bei größtmöglicher Reichweite. Der Komfort und das Fahrgefühl der Cube Fullys wird dabei 1:1 auf die elektrischen Serien übertragen. Cube gelingt es dabei perfekt, Ergonomie und sportlichen Ehrgeiz zu verbinden. Die große Auswahl an Ausstattungen, Lackierungen, Laufradgrößen und Federweg, bieten für alle Fahrer und Fahrerinnen das perfekte Bike. Die Modelle der Stereo Hybrid und Sting Hybrid Serie gibt es dabei auch jeweils mit leichtem und steifem Carbon-Rahmen und einer Top-Ausstattung. Die formschön integrierten Akkus und die unauffällige Antriebseinheit, machen aus diesen Bikes zudem optische Highlights für jeden Ausflug.

Cross- und Trekkingbikes für die große Freiheit

Für Touren und Radreisen bieten sich die Cube E-Bikes aus den Kategorien Cross- und Trekking an. Als Plattform dienen dabei die bekannten Serien von Cube. Für den Pendler und Hobby-Fahrer stehen bereits zu einem überschaubaren Budget die Bikes der Cross Hybrid ONE, oder Touring Hybrid ONE Serie zur Verfügung. Mit hervorragenden Shimano und Bosch Komponenten ausgestattet, halten diese Bikes jederzeit dem Vergleich mit teureren Bikes stand und bilden die Basis der gesamten Serie. Wer einen Begleiter für lange Radreisen, oder ehrgeizige Touren sucht, kann zum Kathmandu Hybrid SL mit Bosch CX Antrieb, 500 Wattstunden Akku und elektronischer Shimano Di:2 Schaltung greifen. Die Rock Shox Paragon Gold Federgabel dämpft auf Mountainbike-Niveau und alle anderen Komponenten sind handverlesene Premium-Produkte. Alle Bikes stehen dabei sowohl als Herren- und Damenmodell zur Auswahl. Viele der Trekking E-Bikes gibt es zudem noch als Tiefeinsteiger für den erleichterten Einstieg.