Eine Anmeldung = 10€

Für deine Newsletteranmeldung bekommst du als Dankeschön einen 10€ Gutschein.2

(Kostenfrei - Abmeldung jederzeit möglich)

E-Bike MTB Fully 29 Zoll

E-Bike MTB Fully 29 Zoll

Lange Zeit galt die Kombination aus Vollfederung und 29 Zoll Reifen als technisch schwierig umsetzbar. Die Entwicklungen verschiedener Hersteller machen es heute aber möglich, die Laufruhe und den geringen Rollwiderstand eines 29ers in Kombination mit einer Vollfederung und einem elektrischen Motor zu genießen. Die Vorteile liegen dabei klar auf der Hand: Perfekter Komfort, maximale Traktion und optimale Rolleigenschaften in einem Bike vereint. Zwar ist der Federweg auf maximal 140mm limitiert, aber dies schließt eigentlich nur den Bikepark aus.

Lange Zeit galt die Kombination aus Vollfederung und 29 Zoll Reifen als technisch schwierig umsetzbar. Die Entwicklungen verschiedener Hersteller machen es heute aber möglich, die Laufruhe und... mehr erfahren »

Fenster schließen
E-Bike MTB Fully 29 Zoll

Lange Zeit galt die Kombination aus Vollfederung und 29 Zoll Reifen als technisch schwierig umsetzbar. Die Entwicklungen verschiedener Hersteller machen es heute aber möglich, die Laufruhe und den geringen Rollwiderstand eines 29ers in Kombination mit einer Vollfederung und einem elektrischen Motor zu genießen. Die Vorteile liegen dabei klar auf der Hand: Perfekter Komfort, maximale Traktion und optimale Rolleigenschaften in einem Bike vereint. Zwar ist der Federweg auf maximal 140mm limitiert, aber dies schließt eigentlich nur den Bikepark aus.


29 Zoll Bereifung und Vollfederung

Die wachsende Nachfrage nach 29 Zoll Rädern entsteht aus dem immer größer werdenden Anteil an Touren im Mountainbike Bereich. Viele Tourenfahrer wollen nicht auf den Komfort und die Traktion eines MTB verzichten, fahren aber anteilig immer weniger (wirkliches) Gelände. Bisher standen für diesen Einsatzzweck nur Cross-, oder Trekkingräder zur Verfügung, die aber auf unsicherem Untergrund schnell an Ihre Grenzen kommen. Vollfederung und 29 Zoll mit einem elektrischen Antrieb zu kombinieren ist also nur konsequent, da sich die einzelnen Merkmale optimal ergänzen. 

Große Auswahlmöglichkeiten

In der Auswahl der Ausstattung und Motorisierung sind praktisch keine Grenzen gesetzt. Die vielen Möglichkeiten bieten für jeden Fahrer und jedes Budget das passende Bike. Auch optisch stehen die E-Bikes den regulären Modellen in nichts nach und die immer kleiner werdenden Antriebskomponenten erlauben einen „cleanen“ Look, der nichts mehr mit den klobigen Elektrofahrrädern der Anfangszeit zu tun hat. Bei diesen Bikes liegt der Fokus auf einer möglichst guten Federung, sehr guten Komponenten und einem kraftvollen und zuverlässigen Antrieb. Die Motoren dieser Bikes bringen auch in verzwickten Situationen bergauf, sowie für den Zwischenspurt bergab, zuverlässig Ihre Leistung.

Wer sollte hier zuschlagen?

Diese Bikes sind die richtige Wahl für den touren-orientierten Fahrer, der nicht auf Komfort und Traktion verzichten möchte. Die enorme Laufruhe der großen Räder garantiert einen geringeren Kraftaufwand und somit einige Extra-Kilometer. Fahrwerk und Reifen schlucken die meisten Schläge und helfen auch bei technischen Trails, jederzeit die Kontrolle zu behalten. Auch große Fahrer werden sich auf diesen Bikes besonders wohl fühlen. Hier kann eine Sitzposition erreicht werden, die auch auf Dauer sehr angenehm ist und den Rücken nicht belastet. Wer die volle Power des Antriebs mit den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten eines Fullys kombinieren will, ist hier genau richtig.

Keine Kompromisse 

Off-Road Vergnügen muss nicht nach ein paar Kilometern enden. Die besten Fullys der erprobten Serien werden mit einem Motor ausgestattet, um dem Fahrer dieselbe Sicherheit und denselben Fahrspaß zu vermitteln, wie gewohnt. Keine andere Kategorie erreicht diese Spitzenwerte an Traktion, Komfort und Laufruhe. Und entgegen der weit verbreiteten Meinung, die 29er seien für schnelle Trails weniger geeignet, fahren immer mehr Biker – auch im professionellen Bereich – mit dem großen Laufrad. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase, sind diese Bikes genauso präzise durch Kurven zu lenken, wie die kleineren Vergleichsmodelle. Ein weiterer angenehmer Nebeneffekt: Auch wer nicht plant, haufenweise Matsch umzugraben, wird glücklich sein, denn diese Bikes machen auch bei Wochenendtour mit Freunden, oder der langen Straßentour richtig Spaß.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

GRATIS

RFR Power Licht 850

Scott E-Genius 920 2018 - E-Bike Fully Mountainbike
Scott E-Genius 920 - E-Bike Fully Mountainbike
4.799,00 €
0% Finanzierung ab 133,31 € **

GRATIS

Cube Beleuchtungsset Pro 25 (schwarz)

Ghost Hybride Kato FS S3.9 AL U 2018 - E-Bike Fully Mountainbike
Ghost Hybride Kato FS S3.9 AL U - E-Bike Fully Mountainbike
3.499,00 €
0% Finanzierung ab 97,19 € **
Focus Jam2 29 2018 - E-Bike Fully Mountainbike
Focus Jam2 29 - E-Bike Fully Mountainbike
4.599,00 €
0% Finanzierung ab 127,75 € **

GRATIS

Cube Beleuchtungsset Pro 25 (schwarz)

Ghost Hybride Kato FS S3.9 AL U 2018 - E-Bike Fully Mountainbike
Ghost Hybride Kato FS S3.9 AL U - E-Bike Fully Mountainbike
3.499,00 €
0% Finanzierung ab 97,19 € **

GRATIS

RFR Power Licht 850

Ghost Hybride Kato FS S4.9 AL U 2018 - E-Bike Fully Mountainbike
Ghost Hybride Kato FS S4.9 AL U - E-Bike Fully Mountainbike
3.999,00 €
0% Finanzierung ab 111,08 € **

GRATIS

RFR Power Licht 850

Ghost Hybride Kato FS S4.9 AL U 2018 - E-Bike Fully Mountainbike
Ghost Hybride Kato FS S4.9 AL U - E-Bike Fully Mountainbike
3.999,00 €
0% Finanzierung ab 111,08 € **
Focus Jam2 29 Ltd 2018 - E-Bike Fully Mountainbike
Focus Jam2 29 Ltd - E-Bike Fully Mountainbike
3.999,00 €
0% Finanzierung ab 111,08 € **

29 Zoll Bereifung und Vollfederung

Die wachsende Nachfrage nach 29 Zoll Rädern entsteht aus dem immer größer werdenden Anteil an Touren im Mountainbike Bereich. Viele Tourenfahrer wollen nicht auf den Komfort und die Traktion eines MTB verzichten, fahren aber anteilig immer weniger (wirkliches) Gelände. Bisher standen für diesen Einsatzzweck nur Cross-, oder Trekkingräder zur Verfügung, die aber auf unsicherem Untergrund schnell an Ihre Grenzen kommen. Vollfederung und 29 Zoll mit einem elektrischen Antrieb zu kombinieren ist also nur konsequent, da sich die einzelnen Merkmale optimal ergänzen. 

Große Auswahlmöglichkeiten

In der Auswahl der Ausstattung und Motorisierung sind praktisch keine Grenzen gesetzt. Die vielen Möglichkeiten bieten für jeden Fahrer und jedes Budget das passende Bike. Auch optisch stehen die E-Bikes den regulären Modellen in nichts nach und die immer kleiner werdenden Antriebskomponenten erlauben einen „cleanen“ Look, der nichts mehr mit den klobigen Elektrofahrrädern der Anfangszeit zu tun hat. Bei diesen Bikes liegt der Fokus auf einer möglichst guten Federung, sehr guten Komponenten und einem kraftvollen und zuverlässigen Antrieb. Die Motoren dieser Bikes bringen auch in verzwickten Situationen bergauf, sowie für den Zwischenspurt bergab, zuverlässig Ihre Leistung.

Wer sollte hier zuschlagen?

Diese Bikes sind die richtige Wahl für den touren-orientierten Fahrer, der nicht auf Komfort und Traktion verzichten möchte. Die enorme Laufruhe der großen Räder garantiert einen geringeren Kraftaufwand und somit einige Extra-Kilometer. Fahrwerk und Reifen schlucken die meisten Schläge und helfen auch bei technischen Trails, jederzeit die Kontrolle zu behalten. Auch große Fahrer werden sich auf diesen Bikes besonders wohl fühlen. Hier kann eine Sitzposition erreicht werden, die auch auf Dauer sehr angenehm ist und den Rücken nicht belastet. Wer die volle Power des Antriebs mit den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten eines Fullys kombinieren will, ist hier genau richtig.

Keine Kompromisse 

Off-Road Vergnügen muss nicht nach ein paar Kilometern enden. Die besten Fullys der erprobten Serien werden mit einem Motor ausgestattet, um dem Fahrer dieselbe Sicherheit und denselben Fahrspaß zu vermitteln, wie gewohnt. Keine andere Kategorie erreicht diese Spitzenwerte an Traktion, Komfort und Laufruhe. Und entgegen der weit verbreiteten Meinung, die 29er seien für schnelle Trails weniger geeignet, fahren immer mehr Biker – auch im professionellen Bereich – mit dem großen Laufrad. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase, sind diese Bikes genauso präzise durch Kurven zu lenken, wie die kleineren Vergleichsmodelle. Ein weiterer angenehmer Nebeneffekt: Auch wer nicht plant, haufenweise Matsch umzugraben, wird glücklich sein, denn diese Bikes machen auch bei Wochenendtour mit Freunden, oder der langen Straßentour richtig Spaß.